« Vorheriger Artikel: Mit „Rückenwind“ voran 
29.09.2016 17:49 Alter: 1 year
Kategorie: Chrischona Gemeinschaftswerk Deutschland
Von: Bernhard Kuhl

Selbstfürsorge

BSD Netzwerktreffen


Das Team der Beratungsstelle "FREIRAUM"

„Schade für jeden, der heute nicht dabei war!“ sagte eine Teilnehmerin beim Abschied. Am 24.9. fand im Flensunger Hof das zentrale BSD-Netzwerktreffen mit Thomas Wübbena, Facharzt für Psychiatrie aus Marburg, statt. Er referierte zum Thema „Selbstfürsorge in Beratung, Seelsorge und Diakonie“. Durch Erfahrungen aus seiner psychotherapeutischen Praxis, aber auch aktuelle Beispiele der Teilnehmer war es ein lebensnahes Thema, das jeder auf sich selbst anwenden konnte. Ein paar Stichworte aus den vielen Gedanken: „Viele fromme Menschen empfinden eine hohe soziale Verantwortung bei gleichzeitig nicht gut gelebter Aggressivität. Das führt allmählich zum Gefühl der Überforderung.“ „Gerade Menschen mit hohen Ich-Idealen erleben sehr schnell das Gefühl des Scheiterns!“ „Wir sollten den Modebegriff „Empathie“ (Einfühlung) besser durch „Compassion“ (Mitgefühl) ersetzen, da hier die Identifikation mit den u.U. negativen Gefühlen des anderen nicht so stark ist!“ Neben solchen eher theoretischen Elementen gab es dann auch praktische Hilfestellungen, wie z.B. eine entspannende Prioritätenliste. Wie wäre es, die Elemente Schlaf, Bewegung und Kontemplation über die Arbeit zu stellen? Oder die einfache Entscheidung zu treffen, nicht ständig erreichbar zu sein? "Wir müssen daran arbeiten, eine gesunde Balance im Leben zu erreichen!" Zum Abschluss wurden noch ein paar Entspannungstechniken vorgestellt und die Bedeutung von reflektierender Gruppenzugehörigkeit betont, seien das Supervisions- oder Intervisionsgruppen. Ein Tag, der sich gelohnt hat.

 

Die BSD-Netzwerkarbeit wird im Frühjahr 2017 zu weiteren regionalen Netzwerktreffen einladen. Voraussichtlich im Herbst 2017 gibt es dann wieder ein zentrales Treffen. Netzwerkknotenpunkt für die Region Hessen ist die Beratungsstelle FREIRAUM in Mücke (Opens external link in new windowwww.freiraum-muecke.de), über die unterschiedlichste Angebote abgerufen oder auch selber angeboten werden können.